Osteopathie

Modul 14 - Viszeral 6 (1. ZP.)

Beschreibung:

Am ersten Tag findet die erste theoretische und praktische Zwischenprüfung statt.

In diesem Kurs lernst du die osteopathische Untersuchung und Behandlung des Halses und der damit verbundenen Organsysteme (Kehlkopf, Stimmapparat, Zunge, Mundboden, Speicheldrüsen) kennen. Ein besonderes Merkmal liegt hierbei auf der sogenannten „zentralen Sehne oder zentralen Myofaszialkette“ mit den Verbindungen zwischen Bauchorgane – Zwerchfell – Oesophagus – Rachen - Schädel. Es werden spezifische Techniken zur Behandlung von pathologischen Zuständen und zur Differentialdiagnose vermittelt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Koppelung an die Halswirbelsäule und deren Einfluss auf die Strukturen im Halsbereich. Durch die Anwendung osteopathischer Techniken können Beschwerden wie Schluckbeschwerden, Heiserkeit, Stimmproblematik, rezidivierende HWS-Beschwerden und Schilddrüsenerkrankungen verbessert werden.

Unterrichtseinheiten: 40/40

Hinweise:

Zwischenprüfung Viszeral 1

Dozent(en):

Kurstermine für Modul 14 - Viszeral 6 (1. ZP.)


Weitere Termine im Kurskalender.

Termine in Planung

Fragen zu unseren Fortbildungsangeboten?

Wir helfen dir gerne weiter.


Schreib uns eine Mail, oder ruf uns an.